Direkt zum Inhalt

Fernbeaufsichtigte Tests

picture of someone using a laptop

Der Übergang zu fernbeaufsichtigten Tests für alle EPSO-Auswahlverfahren ist eine strategische Entscheidung, die vom EPSO-Verwaltungsrat (dem interinstitutionellen Leitungsgremium von EPSO) getragen wird. Wir wollen schneller, moderner und kosteneffizienter arbeiten und im Sinne des grünen Deals der EU zu mehr Nachhaltigkeit beitragen. Damit passen wir EPSO an internationale Standards für groß angelegte Personalauswahlverfahren an.

Für viele Bewerber/innen sind solche Tests neu, das ist EPSO durchaus bewusst. Deswegen möchten wir sie so gut wie möglich darauf vorbereiten. Auf einer Reihe von Merkblättern haben wir nützliche Informationen und Anleitungen zusammengestellt, die Sie sich jederzeit anschauen können – auch wenn Sie sich noch nicht beworben haben oder noch nicht zum Test eingeladen wurden.

EPSO-Informationen und -Leitfäden:

Bewerber/innen, die zu fernbeaufsichtigten Tests eingeladen werden, erhalten mit ihrer Einladung genauere Anweisungen von EPSO.

Hinweise von Prometric für einen reibungslosen Verlauf von fernbeaufsichtigten Tests

Prometric, der externe Auftragnehmer von EPSO, möchte allen Bewerberinnen und Bewerbern, die unsere Online-Auswahlverfahren absolvieren, folgende Hinweise für die Anwendung der ProProctor-App geben:

  • Laden Sie die ProProctor-App über den folgenden Link herunter: eu-rpcandidate.prometric.com. Wichtig: Sollten Sie die App bereits installiert haben, müssen Sie sie deinstallieren und erneut hochladen.
  • Bei Ihrem Betriebssystem muss es sich um Windows 8.1 oder höher bzw. macOS 10.13 oder höher handeln (macOS Sonoma wird nicht unterstützt).
  • Sie müssen während der gesamten Prüfungsdauer über eine funktionierende Webkamera und ein funktionierendes Mikrofon verfügen.
  • Sie können diese Prüfungen nicht mit einer virtuellen Maschine (VM) ablegen.
  • Wichtig: Firewalls, virtuelle private Netze (VPN) und/oder andere Sicherheitseinstellungen in betrieblichen und privaten Computern können den Einsatz der ProProctor-App behindern, auch wenn der Systembereitschaftstest erfolgreich war.
  • Bitte beachten Sie, dass eine Bildschirmauflösung von 1920 x 1080 empfohlen wird. Die erforderliche Mindestauflösung ist 1024 x 768.
  • Wichtig: Achten Sie darauf, nur die in der Bestätigungsmail von Prometric zur Verfügung gestellten Login-Zugangsdaten zu verwenden, um Systemfehler zu vermeiden:
    1. Geben Sie die Bestätigungsnummer(CONFIRMATION NUMBER) in das Feld „Confirmation number“ ein und
    2. den Bestätigungscode (CONFIRMATION CODE) in das Feld „Last Name“ (Familienname) der ProProctor-App, wenn Sie Ihre Testsitzung starten.

Wir hoffen, dass Ihr fernbeaufsichtigter Test dank dieser Hinweise reibungslos verläuft.